Willkommen auf der Internetseite der D3 und D4

---------------------------------

                    ⚽ Hallenturniere 

 

28.12.15: Templin (D3) - 8.Platz 🏆

 

09.01.16: HLM Vorrunde in Röbel

 

16.01.16: eigenes Turnier

D4: 4.u.6.Platz 🏆

D3: 1.u.3.Platz 🏆

 

30.01.16: Röbel (D4) - 5.Platz 🏆

 

13.02.16: Schwedt (D3) - 6.Platz 🏆

 

20.02.16: Friedland (D3) - 2.Platz 🏆

 

27.02.16: Sarow (D4) - 8.Platz 🏆

06.03.16: Chemie NB (D4)

 

 

Stand: 21.02.2016

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------

                         ⚽ Testspiele ⚽ 

 

So: 28.02.16 / 10 Uhr  Stargarder Bruch                                 FC Neubrandenburg D3 - FC Schwedt D1

 

 

Stand: 21.02.2016

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------

11.Spieltag-LL: Torgelow - 1.FCN  9:0 (4:0)

 

Katastrophaler Hinrundenabschluß in Torgelow. Unstimmigkeiten in der FCN Hintermannschaft und wenig Zusammenspiel führten letztendlich zu dieser erneuten hohen Niederlage 😳. Eigentlich wollte man 3 Punkte aus Torgelow in die 4-Tore Stadt entführen , was sichtlich nicht gelang. Von der ersten Minute an merkte man die Verunsicherung unserer Kicker, verstärkt auch durch die beiden Eigentoren in Halbzeit 1 und die Verletzung eines Mitspielers. Es lief nichts zusammen, zig Abspielfehler und kaum eigene Torchancen 😢. 

Danke an Torgelow für die spätere Anstoßzeit 👍. 

 

28.12.2015

 

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------

10.Spieltag-LL: 1.FCN - Dargun 0:6 (0:3)

 

Auch an diesem Spieltag blieb die D3 ohne Punkte. Den besseren Start in die Partie erwischten zwar die 4.Torestädter , mit gutem Passspiel , aber scheiterte am Pfosten oder dem Gästekeeper. Nach 10 Minuten kamen die Darguner immer besser in die Begegnung und ging durch einen Doppelschlag mit 0:2 in Führung. Sporadische Angriffe der Hausherren führten leider nicht zum gewünschten Abschluss 😕.  Kurz vor der HZ erhöhten die Gäste, durch energisches Nachsetzen, auf 0:3. Mit einigen Umstellungen in den Neubrandenburger Reihen ging es in die 2. Hälfte. Nach kurzem Abtasten übernahmen die Gäste wieder das Zepter und erspielten sich gute Chancen heraus. Dem FCN unterliefen jetzt zunehmend spielentscheidende Fehler. Ungenaue Zuspiele und die Bewegung ohne Ball gaben den Gästen den nötigen Freiraum und somit auch Tormöglichkeiten. Die Darguner erzielten 3 zu einfach hergegebene Treffer und schraubten das Ergebnis auf 0:6. Ein enttäuschendes Spiel auf Seiten des FCN.

 

Am kommenden Samstag geht es zum letzten Hinrundenspiel nach Torgelow. Dort sollte eine entscheidende und sichtbare Leistungssteigerung zu sehen sein 😉👍. 

 

Nächstes Spiel: Samstag, 15:00 Uhr ( Torgelow - FCN )

 

09.12.2015

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------

9.Spieltag-LL und Vorrunde HKM: Enttäuschendes Ergebnis an diesem WE. Waren - 1.FCN 8:0 (2:0)

 

Unsere D3 waren zu Gast in Waren und konnte keine Punkte mit nach Hause nehmen. Einer relativ ausgeglichener 1. Hälfte folgte eine 2. HZ mit vielen Ballannahme und Mitnahmefehler. Ballverluste im Spielaufbau und viele unglückliche FCN Aktionen nutzten die Gastgeber spielerisch gekonnt aus und siegte am Ende , vielleicht um 3 Tore zu hoch, mit 8:0. 

 

Die D4 enttäuschte auch bei der Vorrunde der HKM in Sarow. Die erhoffte Teilnahme an der Zwischenrunde verfehlten sie deutlich. Mit 3 Niederlagen und einem Sieg verpasste man den nötigen 3. Platz in dieser Staffel, um sich für die Zwischenrunde zu qualifizieren. Schade 😢. 

 

Nächste Spiele: D3-Sonntag, 09:30 Uhr  (FCN - Dargun)

 

02.12.2015


 

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Pokalwochenende: Pokalkrimi beim Kreispokal in Tutow! 1:2 n.V. (1:1)

 

Unsere D4 hielt es heute bis zur letzten Sekunde unnötig spannend 😐. Vom Anstoß weg legte Jonas P. ein Solo hin und vollendete souverän zur schnellen FCN Führung  (15 Sek.) . Alle dachten , das wird jetzt so weitergehen , aber dem war nicht so. Tapfer kämpfende Hausherren wehrten sich mit allen sportlich erlaubten Mitteln. FCN war zwar klar die besser spielende Truppe , aber schaffte es einfach nicht das dichte Tutower Bollwerk zu knacken. Nach 11 Minuten glichen die Tutower zum 1:1 aus. Ein Befreiungsschlag landete beim Stürmer und dieser spitzelte das Leder am FCN Keeper (Marvin) vorbei ins Tor. FCN blieb trotz alledem weiter am Drücker und spielbestimmend bis zum Abpfiff. Weitere Treffer , nach klaren Torchancen , wollten nicht gelingen. Pfosten, Latte und der gute Keeper verhinderten dies.

So hieß es Verlängerung! Weiter ein Spiel auf das Tutower Tor mit sehenswerten Passspiel bis zum Strafraum. Chancen wurden zu überhastet oder zu (un)genau abgeschlossen. Die Zeit rannte davon. In der 69.Minute erzielte Axel freistehend nach einer Ecke endlich den erlösenden und entscheidenden Treffer zum 1:2 Sieg 👍⚽. Die FCN Kicker/innen und Eltern freuten sich riesig über diesen Treffer und zieht in die nächste Runde ein! Ein richtig schönes Stück Arbeit heute ! Aber so ist Pokal 🏆!!!

 

Der Gegner im Viertelfinale am 02.04.16  ist Röbel/Müritz ! 

 

Nächste Spiele:

D3 - Sonntag , 09:30 Uhr ( Waren - FCN)

D4 - Hinrunde beendet, Sonntag HKM-Vorrunde, 13:30 Uhr in Sarow

 

22.11.15


 

-------------------------------------------------------------------------------------------------

8.Spieltag : Die D3 fährt endlich die erhofften 3 Punkte im Heimspiel gegen Friedland ein (7:1). Die D4 verliert verdient gegen die E1 (7:0).

 

Die D4 überzeugte und zeigte im heutigen Spiel gegen die Gäste aus Friedland sehenswerte Spielzüge. Jede/r einzelne stellte seinen Einsatz in den Dienste der Mannschaft. 2 schnelle Tore durch Eric nach 10 Minuten gab der ganzen Truppe die nötige Sicherheit und erhöhte die spielfreude ☺. Leif-Eric stellte mit seinem Treffer den 3:0 Pausenstand her. Nach der Pause blieben die Neubrandenburger weiter aktiv und druckvoll. Weitere Tore von Leif-Eric und Pascal (je 2) belegten dies. Den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer zum 5:1 erzielte ein ehemaliger FCN Kicker ,  Fridolin Rhein.

Der Endstand lautet 7:1. ⚽. Super Leistung von allen ! Weiter so!

 

Die D4 enttäuschte in allen Belangen 😢. In der 10.Minute gelang den E1 Junioren der Führungstreffer. Bis zur 20. Minute hielten die D4 noch ganz gut mit und kam das eine oder andere mal in den gegnerischen Strafraum. Doch von da an beschränkten sich die D4 Kicker aufs verteidigen. 2 weitere Treffer bescherte den E1 Spielern den 3:0 Pausenstand. In der 2. Halbzeit gelang unseren Kickern kaum noch zählbares 😓. Viele Abspielfehler schlichen sich ein und ermöglichte der Heimmannschaft viele Torchancen. Bis zum Anpfiff schraubten die agilen E1 Spieler das Ergebnis auf 7:0. Leider gelang uns heute kein Treffer. Das Spiel abhaken Jungs/Mädels und alle Konzentration auf das kommende Pokalspiel legen 👍😉.

 

Nächste Spiele:

D3 - spielfrei

D4 - Samstag , Pokal 10 Uhr / Tutow - 1.FCN D4


18.11.15



 

-------------------------------------------------------------------------------------------------

7.Spieltag : Die D4 bleibt weiterhin siegreich. Gegen Tutow gab es ein  4:2 Heimerfolg. Die D3 bleibt wieder ohne Punkte im Spiel gegen Anklam und verliert mit 0:5.

 

Ohne Wechselspieler reiste die D3 zum Auswärtsspiel nach Anklam und fuhr am Ende ohne die erhofften Punkte zurück. Nach der zuletzt guten Mannschaftsleistung, trotz Niederlage, verstanden die VierToreKicker es diesmal nicht den Spielfluß des Gegners entscheidend zu unterbinden und selbst die nötigen Akzente zu setzten. In der ersten Hälfte kassierten wir 3 Gegentore durch Standartsituationen (2 Ecken/1 Freistoß), weil die Anklamer Angreifer den entscheidenden Schritt schneller am Ball waren. Zu Beginn reichte den Anklamern eine starke 10 minütige Druckphase aus, um 2 weitere Tore zu erzielen. Der FCN versuchte weiterhin Chancen heraus zuspielen, die  man durchaus hatte, aber im Abschluß  zu überhastet und zu ungenau agierte. Nun bleibt zu wünschen und zu hoffen in den nächsten beiden Partien zu Punkten :-)!

 

Die D4 hat, wie schon in den Spielen zuvor, ein Weile gebraucht, um mental ins Spiel zu finden. Zu Beginn spielten beide Teams auf Augenhöhe, ohne zwingende Torchancen. Nach einem Eigentor in der 6. Minute schien die D4 Kicker dann endlich aufzuwachen und Fussball zu spielen. Pierre konnte mit seinem Tor nach einer Viertel Stunde den Ausgleich herstellen. Bis zur Pause hatten wir wieder unzählige gute Tormöglichkeiten, die leider ungenutzt blieben. Nach dem Wechsel blieb der FCN weiter druckvoll und schraubte das Ergebnis, durch 2 weitere Treffer von Pierre und 1 von Steven, auf 4:1. In den letzten 5 Minuten schlich sich dann der Schlendrian ein und ermöglichte den Gästen etwas zu viel Freiraum. Die Tutower verkürzten auf 4:2. Im ganzen Spiel hatte der FCN spielerisch klar die Überhand und mehr Spielanteile, aber nutzte ihre guten Einschußmöglichkeiten nicht konsequent genug aus.  

Im kommenden Spitzenspiel gegen unsere E1 ist Konzentration von Beginn an gefragt. Wir sind guter Dinger und drücken euch fest die Daumen !

 

11.11.2015

 


 

-------------------------------------------------------------------------------------------------

6.Spieltag D3: 

 

Nicht immer gewinnt die besser spielende Mannschaft  😢!


So könnte man das heutige Spiel auswerten. Eine stark aufspielende D3 Mannschaft belohnte sich heute nicht für ihre Dominanz. Klarste Torchancen wurden wieder fahrlässig liegen gelassen. Die Gäste aus Nossentin ging durch einen indirekten Freistoß, der per Kopfball  ins Tor gelenkt wurde, mit 0:1 in Führung. Im Gegenzug erzielte Leif-Eric den direkten Ausgleich. Durch einen missglückten Rettungsversuch auf der Linie , der leider den Weg ins eigene Tor  fand, gingen die Gäste wieder in Führung (1:2).  Bis zur Halbzeitpause sahen die  Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel. Nach der Pause entwickelte sich nach dem schnellen Ausgleich zum 2:2, erneut durch Leif-Eric in der 35.Minute , ein Spiel auf ein Tor. Klare und gut heraus gespielte Torchancen wurden nicht genutzt 😣. Wie es dann manchmal im Fussball ist....wer seine Möglichkeiten nicht nutzt , bekommt dann eins. So auch leider heute. Die Nossentiner erzielten die 2:3 Führung, die bis zum Abpfiff bestand hatte.Die Enttäuschung saß tief bei den Jungs und Mädels. 

Kopf hoch! Es war heut trotzdem eine super geschlossene Mannschaftsleistung 👍! ! !


Nächste Spiele:


D4 - Samstag , 09:00 Uhr gegen Tutow in NB (SB)

D3 - Sonntag , 11:00 Uhr gegen Anklam in Anklam 

 

25.10.2015

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------

5.und 6.Spieltag:

 

Kreisliga D4-Spiel ist ausgefallen!

 

In der Landesliga hatte die D3 ein Auswärtsspiel in Greifswald und zeigte eine indiskutable Leistung! Kein Vergleich zum vorherigen ST gegen die Gäste aus Stavenhagen. Gegen agile und technisch gut aufgelegte Greifswalder fand man zu keinem Zeitpunkt das richtige Mittel, um den Spielaufbau zu stören. Zur Pause stand es 3 zu 0 für die Hausherren. Auch zu Beginn der 2. Hälfte das gleiche Bild. Zu weit weg vom Gegenspieler und kaum den entscheidenden Schritt eher am Ball. So ließen die Greifswalder den Ball laufen und kam zu zahlreichen guten Torchancen. Die Greifswalder schraubten das Ergebnis am Ende auf 9 zu 0 und gingen verdient als Sieger vom Platz. Im nächsten Spiel möchte ich wieder eine kämpferische uns spielfreudige Mannschaft sehen und dann wird auch das Ergebnis ein anderes sein.

 

Nächste Spiele:

 

D4 - SPIELFREI

D3 - Sonntag, 09.30 Uhr gegen Nossentiner Huette

 

22.10.2015


 

                     ---------------------------------------------------------------------------------------------------

5.Spieltag:

 

D4 bleibt weiterhin erfolgreich😆!

 

Nach schwachen Beginn, wo man bereits nach 3 Minuten mit 0:1 hinten lag, bäumten sich die D4 Kicker aber schnell wieder auf und unterband die langen Bälle von Motor Süd auf ihre Stürmer. Die Abwehrleute standen nun dichter am Gegenspieler und verhinderte frühzeitig den Spielaufbau des Gegners. Es dauerte aber gute 20 Minuten bis Florian S. den verdienten Ausgleich erzielte. Bis zur HZ schaffte die Jungs und Mädels trotz klarster Torchancen keinen weiteren Treffer. Somit ging es mit 1:1 in die Pause.

In der Pause wurden dann die Fehler angesprochen und ging mit einer bessern Moral in die 2.Spielhälfte 👍. Der Gegner wurde nun permanent unter Druck gesetzt und lies kaum noch was zu.

5 weitere Treffer fielen in der 2. HZ durch Jule, Axel Jonas N. und 2 x Max 👏 . Leider ließen wir  unzählige sehr gute Einschussmöglichkeiten zu fahrlässig liegen 😮. Daran müssen wir noch arbeiten ⚽!  Durch den Sieg kletterte die D4 auf den 2. Tabellenplatz.

Super !

Nun geht's am Samstag gegen den direkten Tabellennachbar nach Sarow!

Daumen drücken für unsere beiden Teams bei ihren Auswärtsspielen✊.

 

Nächsten Spiele:

D4 - Samstag , 09:30 gegen Sarow/Pentz in Sarow

D3 - Sonntag ,  09:30 gegen Greifswalder FC II in Greifswald

 


10.10.2015

 

                     ---------------------------------------------------------------------------------------------------

4.Spieltag:

 

2 Siege.. Endlich :-) !

 

Unsere D4 begann das erfolgreiche WE mit einem 7:0 Auswärtssieg in Malchin.

Die D4 Spieler brauchten ganze 20 Minuten um ins Spiel zu finden. Florian S. eröffnete den Torreigen. Felix erhöhte auf 2:0 und Florian S. war es erneut der mit einem Doppelpack den 4:0 Halbzeit herstellte. Zu Beginn der 2.Hälfte verlor man dann kurzzeitig den spielerischen Faden, weil jeder ein Tor erzielen wollte und die Grundordnung dabei aus den Augen verlor. Doch die Truppe besann sich nach Aufforderung des Trainergespanns wieder aufs Fußball spielen und schraubte, mit Toren von Laurin, Pascal und Florian S., das Ergebnis auf 7:0.

Super Spielergebnis ! Weiter so ! Gratulation :-)!

 

Ein Tag später hatte die D3 ihr Heimspiel gegen Kickers JuS und wollte wieder was "gutmachen". In der Pokalrunde 1 gab es noch eine klare 7:1 Niederlage gegen Kickers JuS (Siehe Spielbericht unten). Heute stimmte so ziemlich alles. Mannschaftliche Geschlossenheit, Zweikampfführung und Entschlossenheit. Aus einer stabilen Defensive ( Lilian,Axel,Florian M.) heraus ging das Leder schnell auf die Flügel und schon die ersten beiden Konter waren erfolgreich. Leif-Eric vollendete eindrucksvoll und die D3 führte mit 2:0 (6./10.min). Die Gäste erhöhten ihrerseits den Druck auf unseren Kasten und kamen zum Anschlußtreffer (13.min). Es entwickelte sich eine spannende Partie.

Mit dieser knappen Führung ging es in die Pause.

Fünf Minuten nach Wiederanpfiff war es wieder Leif-Eric, der uns mit 3:1 in Front brachte. Die Gäste blieben aber weiterhin sehr spielstark und hatten auch gute Tormöglichkeiten. In der 46.min der erneute Anschluss (3:2). Toni versenkte in der 48.min einen Freistoß unhaltbar und FCN ging wieder mit 2 Toren (4:2) in Front. Keine 2 Minuten später aber klingelte es wieder im FCN Gehäuse und es steht nur 4:3. Die verbleibende Spielzeit (10 Minuten+4 Minuten Nachspielzeit) gestaltet sich sehr Körperbetont auf beiden Seiten. Unsere Kicker/innen hielten dagegen und beide Teams hatten weiterhin gute Tormöglichkeiten. Endstand 4:3 für den FCN und endlich die ersten 3 Punkte! Glückwunsch!

Nehmt diese Euphorie mit in die nächsten Partien !

 

5.Spieltag:

D3 - spielfrei

D4 - Freitag 18 Uhr gegen Motor Süd NB (SB)

 

06.10.2015

 

 


 

                     ---------------------------------------------------------------------------------------------------

3.Spieltag:

 

An diesem Spieltagswochenende mit 1 Remis (D3) und 1 Sieg (D4) kann man ein positives Feedback ziehen. 

 

Unsere D3 war beim Pasewalker FV zu Gast und zeigte von Beginn an endlich die erhoffte Einstellung von jeden einzelnen. Laufbereitschaft , Einsatzwillen und Torabschlüsse! 👏 Die frühe Führung erzielte Florian M. , der es aus der Distanz versuchte und super vollendete. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich , erhöhte Toni auf 1:2. Er nutzte einen TW-Fehler aus und schloss mit einem satten Flachschuss direkt ab. 

Nach der Pause bekamen wir zwei dumme Gegentore. Das gute in diesem Spiel war , das sich die D3 Truppe nie hängen ließ und weiter auf Torejagd ging. Lilian stellte mit ihrem Treffer den 3:3 Endstand her.

Eine super Mannschaftsleistung und mit etwas Glück wären heut auch 3 Punkte drin gewesen 😉.

 

Die D4 gewann ihr 2.Spiel in der Kreisliga gegen die Gäste aus Neukalen mit 4:1. Alle 4 Treffer ( je 2 Tore Laurin und Pierre) fielen erst in der 2.Hälfte , wo man dann den Torabschluss konsequent und überlegt genutzt hat und sich für die spielerische Überlegenheit belohnte 😆. Super 👍. 

 

4.Spieltag:

D3 - Sonntag 09:30 Uhr/ gegen Kickers Jus (SB)

D4 - Samstag 10 Uhr gegen Malchin 2 in Malchin

 

01.10.2015

 

                     ---------------------------------------------------------------------------------------------------

1.und 2. Spieltag:

 

Einen schlechten Saisonstart erwischten unsere D3 Landesligatruppe mit 2 deutlichen Niederlagen

(10:0/6:1) gegen Altentreptow und Wolgast. Zu viele Abspielfehler und die fehlende Durchschlagskraft  im Torabschluss führten am Ende zu diesen beiden Auftaktniederlagen :-(.  Trotzdem Kopf hoch Jungs und Mädels ! Über Trainingsfleiß und den Glauben an die eure eigenen Fähigkeiten/Fertigkeiten und dem nötigen Teamspirit stellt sich dann auch der Erfolg ein.

 

Die D4 Kreisligamannschaft startete mit einer Niederlage gegen unsere E1 (7:2) und einem Sieg gegen Demmin (2:0) . Im ersten Spiel hielten wir lange dagegen (bis zum 4:2) , eher man durch späte Treffer, das Spiel mit 7:2 verlor. Im 2. Spiel, das mit 2:0 gewonnen wurde, sah man eine super geschlossene Mannschaftsleistung.

 

Ich denke , wenn jede/r noch mehr aus sich rauskommt, den Spaß am  Fußball zeigt und sein eigentliches Potential abruft, das irgendwann der Knoten platzen wird und ....!

 

Spiele am Sonntag:  beide 10:45 Uhr

D3 -> Pasewalk - 1.FC N

D4 -> 1.FC N - Neukalen

 

23.09.2015

 

                     ---------------------------------------------------------------------------------------------------

POKALAUS IN RUNDE RUNDE 1 

Ein ernüchterndes und enttäuschendes Pokalaus gegen stark aufspielende Stavenhagener Kicker. Glückwunsch dazu !  Das Spiel begann mehr als glücklich , denn bereits nach 10 min stand es 3:0 für die Gastgeber. Erst danach fingen sich die FCN Truppe und hielt dagegen und kam auch zu guten Torabschlüssen , leider ohne das nötige Quäntchen Glück. Es blieb bei dieser Führung bis zur Pause. Die 2. HZ wollten die Jungs und Mädels besser und dichter am Gegenspieler stehen und das Aufbauspiel verbessern. Es kam anders 😕. Ein Rettungsversuch landete im eigenen Tor (31.min) und es stand plötzlich 4:0 . Trotzdem ließ man die Köpfe nicht hängen und spielte weiter mit. Torben vollendete einen schönen Angriff und erzielte den 4:1 Anschlusstreffer 👏. Hoffnung keimte auf. Die Gastgeber aber blieben weiterhin torgefährlich und erzielten kurz darauf das 5:1. Das 6:1 war wieder ein Eigentor 😕. Kurz vor Ultimo erzielten die Gastgeber durch ein sehenswertes Tor den 7:1 Endstand.  

Mit dabei waren: Marc (TW), Florian Sch. , Pascal, Toni, Leif-Eric, Jonas P. , Pierre, Torben ,  Eric, Jule, Vicky, Lilian                                                                                                                                                        09.09.2015

            --------------------------------------------------------

OFM
Besucherzaehler